Unterhaltungsabend 2020 abgesagt


Nach den Öffnungsschritten vom letzten Freitag (Events bis 1000 Personen) erhofften wir eine Chance für einen coolen UHA Ende August.

Die detaillierten Abklärungen (Schutzkonzept des Bundes, Hotline Kanton Bern) während dieser Woche ergeben leider ein anderes Bild. Bei grossen Veranstaltungen muss entweder der Abstand gewahrt werden (unmöglich in der MZH am Bach), müssen Schutzmasken getragen werden (passt auch nicht) oder die anwesenden Personen müssen erfasst werden, für ein allfälliges Contact Tracing (diese Form wäre theoretisch möglich, ist aber auf 300 Personen beschränkt). Wir sind am UHA rund 350 Gäste und 250 TV Mitglieder. Das minimieren der Gruppe in der Halle (Zuschauer, Service) unter 300 wäre wohl noch möglich. Eine Durchmischung mit den Turnenden dürfte aber nicht stattfinden, weder im Foyer Bereich inkl. Toilette, noch nach der Vorstellung für das gemütliche Beisammensein. Dazu gibt es weitere kleine oder grössere Hürden. Die Einhaltung aller Regeln müsste zudem durch uns sichergestellt werden, was wie wir im Alltag sehen, oft schlecht funktioniert… Als Verein stehen wir aber in der Verantwortung.

Lange Rede, kurzer Sinn: An einen Unterhaltungsabend wie wir und unsere Gäste in lieben und schätzen ist unter den aktuellen Corona-Regeln nicht zu denken.  Ein weiteres Hinausschieben der Entscheidung aus organisatorischen Gründen nicht möglich, weitere Öffnungsschritte dazu nicht sicher. 

Der UHA TV Wichtrach 2020 ist definitiv abgesagt!

Wir hoffen und freuen uns auf einen grossartigen UHA 2021!